Reaktionen der Bürgerinitiative auf die Rede von Bürgermeister Zenth anläßlich des Jahresempfangs 2019

von Regina Groß, 14.1.2019

Bürgermeister Zenth wünschte sich, an die BI gewandt, einen fairen und sachlichen Dialog.

Allerdings war die folgende, erstaunlich ausführliche Darstellung zum Baugebiet Wehräcker II, sachlich in vielen Punkten nicht korrekt. Die BI möchte zu einigen Aussagen Stellung nehmen, die bei den Bürgern ein falsches Bild der tatsächlichen Situation bewirken könnten.

Den Vorwurf, die BI würde falsche Informationen verbreiten, weisen wir zurück.

Vorab ist festzustellen, dass die Bürger nur durch die Initiative der Bürgerinitiative Wehräcker, insbesondere durch den Bericht in der HSt vom 8.12.2018,  über das Vorhaben der Gemeinde informiert wurde. Auch die Anrainer an Wehräcker II hätten nichts erfahren, wenn die Gemeinde nicht Auflösungsverträge zur schnellen Durchführung von Erschließungsmaßnahmen benötigt hätte.  Denn, wie Bürgermeister Zenth betonte, die Gemeinde muss die Bürger gar nicht so frühzeitig informieren. Aber genau dies stößt bei vielen Abstatter Bürgern auf Missfallen.

Dass Bürgermeister Zenth und die Gemeinderäte nun ihrerseits an die Öffentlichkeit gehen, kann man als eine Reaktion auf das Engagement der Bürgerinitivative sehen.

Zu einzelnen Themen vom Neujahresempfang.

Bürgermeister Zenth informierte darüber, dass die Bebauung von Wehräcker II erst im Jahre 2021 starten würde, weshalb man mitnichten von einem Eilverfahren sprechen könne. Tatsächlich aber sollten die Bagger ursprünglich bereits im Juni 2019 anrollen. Dass dies nicht geschehen kann, ist lediglich der Tatsache geschuldet, dass einige Pachtbesitzer und der betroffene Landwirt die vorgelegten Auflösungsverträge nicht unterzeichnet hatten, weshalb die Pacht des benötigen Ackers nun erst in 2 Jahren enden wird. Mit großer Eile muss aber noch im Jahre 2019 der sogenannte Aufstellungsbeschluss im Gemeinderat erfolgen, der die Grundlage für eine spätere Bebauung schafft. Denn die Gemeinde möchte ja nicht das normale Verfahren zur Erschließung eines Baugebietes einhalten, sondern auf Basis von §13b BauGB handeln (beschleunigtes Verfahren). Diese Möglichkeit endet im Dezember 2019.

Die von der BI geforderte vorrangige Innenentwicklung wurde von Bürgermeister Zenth zwar in Aussicht gestellt, ob dies in naher Zukunft umgesetzt werden kann, bleibt abzuwarten.

Die BI hat den Bürgermeister und die Gemeinderäte sehr früh über die Durchführung eines Bürgerbegehrens informiert. Es ist deshalb nicht nachvollziehbar, warum die Gemeinde  zum jetzigen Zeitpunkt bereits Vermessungsarbeiten durch Firma Käser  und Planungsarbeiten durch Firma Rauschenmeier beauftragt, bevor das Ergebnis des Bürgerbegehrens vorliegt. Warum hat man da nicht abgewartet, wo doch keine Eile vorliegt? Denn ein erfolgreiches Bürgerbegehren bewirkt, dass der Gemeinderat keinen gültigen Aufstellungsbeschluss fassen kann und ein in der Folge positiver Bürgerentscheid verhindert die Realsierung einer entsprechenden Entscheidung des Gemeinderates.

Weiterhin schilderte Bürgermeister Zenth, dass in den letzten 10 Jahren kein neues Baugebiet ausgewiesen wurde. Tatsächlich ist durch die Umlegung des ehemaligen SAP Geländes ein komplett neues und großes Wohngebiet entstanden. Die Umlegung erfolgte auf Basis des §13a BauGB, ebenfalls im beschleunigten Verfahren, wodurch die betroffenen Anwohner auch da zu spät und unzureichend informiert wurden, was zu großer Verstimmung geführt hat. Zusätzlich wurde vor ein paar Jahren ein sehr großes Baugebiet am Ortseingang im Flächennutzungsplan von Wohnbaugebiet in Gewerbegebiet umgewidmet und der Firma Münzing zur Verfügung gestellt. Die Wohnungsnot kann demnach in Abstatt nicht so groß sein, wie von Bürgermeister Zenth dargestellt.

In dem bis 2030 ausgelegten Flächennutzungsplan für den Gemeindeverwaltungsverband Schozach-Bottwartal (Landkreis Heilbronn) ist auf Seite 14 zu lesen, dass für Abstatt keine Neuausweisungen von Bauflächen erfolgen werden – aus gutem Grund.

 (ausführliche Info dazu auf der homepage www.bi-wehraecker.de)

Ausgleichsflächen sind schon jetzt in Abstatt nicht mehr ausreichend vorhanden. Die Gemeinde versucht deshalb schon heute, in Nachbargemeinden Ausgleichsflächen zu erwerben.

Weitere Industrieansiedlungen am Ortrand, die weitere Ausgleichsmaßen erfordern werden, sind geplant.

Die Frage, die sich uns als Bürger stellt ist: Wie soll Abstatt, das jetzt noch ein schönes Dorf in einer idyllischen Landschaft ist, in 10 – 20 Jahren aussehen? Werden Abstatt und Happenbach dann zwei Dorfinseln in einem großen Industriegebiet sein?  Schon jetzt wurde das Zusammenwachsen der beiden größten Ortsteile Abstatt und Happenbach durch einen Industrieriegel mutwillig verhindert.

Wir, die BI Wehräcker fordern eine langfristige Planung von Baugebieten und Industrieansiedlungen und wehren uns gegen kurzfristige Maßnahmen. Wir fordern einen sparsamen Umgang mit den Restflächen der Gemeinde Abstatt vor dem Hintergrund des nachweislich großen Flächenverbrauchs in der Vergangenheit.

1+

63 Antworten auf „Reaktionen der Bürgerinitiative auf die Rede von Bürgermeister Zenth anläßlich des Jahresempfangs 2019“

  1. I am glad for commenting to make you understand what a fantastic experience my wife’s princess gained using the blog. She came to understand some things, with the inclusion of what it is like to have a great giving nature to make many people very easily fully grasp selected tricky matters. You really exceeded our own expected results. Thanks for delivering such great, safe, edifying and in addition cool tips on your topic to Lizeth.

    0
  2. What’s Taking place i’m new to this, I stumbled upon this I have discovered It absolutely useful and it has aided me out loads. I’m hoping to give a contribution & help different users like its helped me. Great job.

    0
  3. I am now not certain the place you’re getting your information, but good topic. I needs to spend some time studying more or working out more. Thanks for excellent information I used to be looking for this info for my mission.

    0
  4. Whats Going down i am new to this, I stumbled upon this I have discovered It positively helpful and it has aided me out loads. I’m hoping to contribute & help other customers like its helped me. Good job.

    0
  5. Please let me know if you’re looking for a author for your weblog. You have some really great posts and I feel I would be a good asset. If you ever want to take some of the load off, I’d really like to write some articles for your blog in exchange for a link back to mine. Please blast me an e-mail if interested. Thank you!

    0
  6. Thanks for some other informative website. The place else may just I get that type of info written in such an ideal way? I have a venture that I am just now working on, and I’ve been on the glance out for such information.

    0
  7. Hi would you mind letting me know which webhost you’re using? I’ve loaded your blog in 3 different browsers and I must say this blog loads a lot quicker then most. Can you suggest a good web hosting provider at a honest price? Many thanks, I appreciate it!

    0
  8. A lot of thanks for all your hard work on this web page. My mum delights in making time for investigations and it is simple to grasp why. A lot of people learn all about the lively method you render both useful and interesting ideas through this web site and as well as cause contribution from people about this concept while our own child is undoubtedly starting to learn so much. Take advantage of the rest of the new year. You have been carrying out a fabulous job.

    0
  9. This is the appropriate weblog for anyone who needs to seek out out about this topic. You realize so much its almost arduous to argue with you (not that I actually would want…HaHa). You undoubtedly put a brand new spin on a subject thats been written about for years. Nice stuff, simply nice!

    0
  10. I’ve been exploring for a little for any high-quality articles or blog posts in this kind of space . Exploring in Yahoo I eventually stumbled upon this site. Reading this info So i’m glad to exhibit that I’ve a very excellent uncanny feeling I came upon exactly what I needed. I such a lot indubitably will make certain to don’t disregard this web site and provides it a glance on a relentless basis.

    0
  11. You really make it seem so easy with your presentation but I find this matter to be actually something that I think I would never understand. It seems too complicated and extremely broad for me. I am looking forward for your next post, I’ll try to get the hang of it!

    0
  12. Hi, just required you to know I he added your site to my Google bookmarks due to your layout. But seriously, I believe your internet site has 1 in the freshest theme I??ve came across. It extremely helps make reading your blog significantly easier.

    0
  13. Today, I went to the beach with my kids. I found a sea shell and gave it to my 4 year old daughter and said „You can hear the ocean if you put this to your ear.“ She placed the shell to her ear and screamed. There was a hermit crab inside and it pinched her ear. She never wants to go back! LoL I know this is totally off topic but I had to tell someone!

    0
  14. I just want to tell you that I’m beginner to blogging and site-building and definitely liked your website. Most likely I’m planning to bookmark your website . You certainly have great articles and reviews. Kudos for revealing your blog.

    0
  15. Hey! I just wanted to ask if you ever have any issues with hackers? My last blog (wordpress) was hacked and I ended up losing months of hard work due to no back up. Do you have any solutions to protect against hackers?

    0
  16. I do enjoy the way you have framed this specific issue and it really does give us some fodder for consideration. Nevertheless, because of just what I have witnessed, I just simply trust as the responses pile on that folks keep on issue and not get started upon a tirade associated with the news du jour. Anyway, thank you for this outstanding point and while I do not really agree with it in totality, I respect your viewpoint.

    0
  17. Thank you for the sensible critique. Me and my neighbor were just preparing to do a little research about this. We got a grab a book from our local library but I think I learned more from this post. I am very glad to see such wonderful information being shared freely out there.

    0
  18. When I initially commented I clicked the „Notify me when new comments are added“ checkbox and now each time a comment is added I get several emails with the same comment. Is there any way you can remove people from that service? Thank you!

    0
  19. I loved as much as you will receive carried out right here. The sketch is attractive, your authored subject matter stylish. nonetheless, you command get bought an nervousness over that you wish be delivering the following. unwell unquestionably come further formerly again as exactly the same nearly a lot often inside case you shield this increase.

    0
  20. Thank you for all of the labor on this blog. Betty really likes setting aside time for internet research and it’s obvious why. My spouse and i notice all concerning the lively medium you create invaluable guides on your web site and even foster response from other ones about this situation so our own daughter is undoubtedly being taught so much. Take pleasure in the rest of the year. You have been doing a brilliant job.

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.